Parks & Gärten

Hermann-Löns-Park

Hermann-Löns-Park

Infotafel im Park

Der Hermann-Löns-Park neben dem Tiergarten Hannover wurde zwischen 1936 und 1939 als Parklandschaft von der hannoverschen Gartenverwaltung und dem Architekten Hans Klüppelberg konzipiert. Das Gelände im Stadtteil Kleefeld wurde vorher als Wiese und Obstplantage genutzt. Auch baute eine städtische Ziegelei seit dem 17. Jahrhundert dort Ton ab. Nach Stilllegung der Ziegelei wurde die Tongrube zum Annateich. Auf einer Fläche von 86 Hektar entstand damals eine Auenlandschaft mit weiträumigen Wiesen, gebuchteten Wasserflächen, locker verteilten Gehölzgruppen und Sichtschutzpflanzungen. Komplettiert wurde das künstliche, vorindustrielle Idyll durch die historischen Gebäude: das Hallenhaus von 1720, den Kornspeicher von 1637 und die Bockwindmühle von 1701. Der Entwurf knüpfte an die Landschaftsideale der Heimatschutzbewegung an. Im Sinne der Volkspark-Idee wurden darüber hinaus Liegewiesen, das Annabad, Sportplätze und eine Kleingartenkolonie integriert. In seiner Grundstruktur ist der Park bis heute unverändert geblieben. Dieser besticht durch seine besondere Eigenart und ist eines der bedeutendsten Gartendenkmäler in Hannover. Der Park, dessen Anlage ein wichtiger Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere ist, wird von einem engagierten Team gepflegt. Es setzt Wege instand, erhält Bänke und Spielgeräte, säubert den Park und führt die Wiesenmahd, Gehölzschnitte oder Nachpflanzungen durch.

Wiesengeschichten im Hermann-Löns-Park

Ein Hörspaziergang durch den Park mit Erzählungen zu Geschichte und Gegenwart, Flora und Fauna.

Der Park ist auf den Fahrradrouten der Gartenregion eine interessante Station und wurde auch in die neueste niedersächsische Mühlenroute aufgenommen. Die über 300 Jahre alte Bockwindmühle musste aufgrund von Schädlingsbefall 2008 abgebaut werden. Dank verschiedener Sponsoren (Bingo-Umweltstiftung, Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege, dem Ehepaar Bursch sowie den Bürgervereinen Kleefeld e.V. und Kirchrode e.V.) wurde diese 2012 restauriert.

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Links

Bildquellen

  • Hermann-Löns-Park: www.hannover-entdecken.de
  • Restaurant Alte Mühle: www.hannover-entdecken.de
  • Frühlingsblüte im Park: www.hannover-entdecken.de
  • Dauerkolonie Annateich: www.hannover-entdecken.de
  • Annateich: www.hannover-entdecken.de
  • Historische Bockwindmühle: www.hannover-entdecken.de
  • Annateich: www.hannover-entdecken.de