Werbung

Mehr Regeln für E-Scooter und Bikes in Hannover?

E-Scooter - Hotspot am Sprengel Museum

E-Scooter – Hotspot am Sprengel Museum

Reichen die Regeln? Immer mehr E-Scooter von Bird, Lime oder Tier in Hannover. Dazu die neuen E-Bikes von Lime und die konventionellen Räder von NextBike. Seit Längerem sind diese neuen Fortbewegungsmittel immer wieder in der Kritik. Neben der eher kritisch zu betrachtenden Umweltbilanz, das Umweltbundesamt attestierte im November 2020 keinen Beitrag zur Mobilitätswende. Dazu kommt die geringe Lebensdauer der Fahrzeuge und natürlich immer wieder das Chaos durch falsch abgestellte Roller oder Fahrräder.

In Hannover gibt es seit 2019 Regeln der Landeshauptstadt Hannover für den Umgang mit den E-Scootern und Fahrrädern. Darin sind allerlei Hinweise für das Abstellen der Roller zu finden.

Aber auch wo man damit fahren darf, ist eigentlich klar geregelt.

Gehweg oder auch Fußgängerzonen, welche für den Radverkehr ganz oder zeitlich beschränkt durch das Zeichen „Radfahrer frei“ zur Benutzung freigegeben sind, dürfen hingegen nicht mit E-Scootern befahren werden.

Braucht es mehr Regeln für Scooter in Hannover?

Gerade das Falschparken führt immer wieder zu Unmut bei den Gegnern der Fahrzeuge. Rund um den Maschsee und in der Innenstadt sind die Scooter und Fahrräder zu Plage geworden. In Hamburg wurden deshalb jetzt die Regeln verschärft. Nutzerinnen und Nutzer sollen verpflichtet werden, bei der Rückgabe des E-Scooters ein Foto zu machen, das das richtige Abstellen belegt. Die Betreiber sollen regelmäßige Fußpatrouillen einsetzen, um falsch abgestellte Fahrzeuge umzustellen. Außerdem wurde eine Mailadresse als zentrales Beschwerdepostfach eingerichtet.

Sollte man also auch in Hannover die Regeln verschärfen? Oder vielleicht gleich auf ein eigenes System setzen, wie es ebenfalls seit Jahren in Hamburg zu finden ist? Dort ist inzwischen die Flotte der Stadträder auf 3.100 Stück angewachsen. Vorteil dabei: Feste Abstellplätze und unschlagbar günstige Tarife.

Bildquellen:

  • E-Scooter – Hotspot am Sprengel Museum: www.hannover-entdecken.de