Kulturtipps, Startseite

Summer-OpenUp: Konzert, Theater und Informationen im Innenhof

Hannover-Poetry Picknick

Hannover-Poetry Picknick

Region Hannover lädt im August zum Open-Air-Programm ein

Auf den Lockdown-Winter folgt der Summer-OpenUp! Unter diesem Motto läuft eine Veranstaltungsreihe der Region Hannover in den Sommerferien. Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens öffnet die Region vom 14. bis 24. August den Innenhof des Regionshauses an der Hildesheimer Straße 18-20 im Stadtteil Südstadt. Die versteckt Innenstadt-Oase wird zur Bühne. Besucherinnen und Besucher können in Picknickatmosphäre Kultur genießen oder sich informieren – zum Beispiel über das Ausbildungsangebot der Regionsverwaltung.

Start ist am Sonnabend, 14. August, mit den Improkokken, die spontan ihre Geschichten und Beiträge zum Thema Verkehr spinnen und fabulieren. Am Dienstag, 17. August, lädt die Region Hannover unter dem Motto „Da will ich arbeiten“ zu einer Berufsmesse ein und informiert zum einen über ihr Ausbildungsangebot und das duale Studium und zum anderen über Jobs für alle, die ihre Ausbildung schon hinter sich haben. Die Reihe Matinee im Foyer bekommt am Sonntag, 22. August, ein neues Zuhause und wird zur Matinee im Hof. Expertinnen und Experten diskutieren dann über die Rolle der Medien in der Krise. Am Abend des 22. August entert die israelische Sängerin Helena Gold den Innenhof der Region Hannover – ein Beitrag der Gedenkstätte Ahlem zum Sommer-OpenUp. Für alle, die ihr Studium der Sozialpädagogik beendet haben, ist die Praxismesse zum Anerkennungsjahr in der Regionsverwaltung am Dienstag, 24. August, das Richtige.

Besucherinnen und Besucher müssen sich vorab online anmelden. Anmeldungen sind ab dem 1. August möglich. Mehr Informationen gibt es unter www.hannover.de/summer-openup.

Bildquellen

  • Hannover-Poetry Picknick: Region Hannover - Foto: Iris Terzka