Historisches, Mitte, Videos

Fritz Haarmann, der Schlächter von Hannover

Fritz Haarmann aus Hannover, bekannter Kleinkrimineller, Homosexueller und Polizeispitzel. Kriminalfälle, die in Deutschland Geschichte machten.

1924 finden spielende Kinder in der Leine bei Hannover mehrere menschliche Schädel. Anschließend werden im Flussbett Hunderte von Knochenstücken geborgen, die auf mindestens 24 junge Männer schließen lassen. Die Polizei geht von einem Serienmörder aus und verhaftete bald einen Verdächtigen: Fritz Haarmann.

Inzwischen ist Haarmann zur Kultfigur in der Leinestadt geworden. Unter anderem ist er jedes Jahr auf dem Adventskalender mit seinem Hackebeilchen zu finden.


Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Stadtrundgang zum Wohnhaus Haarmann in Hannover

Der blaue Faden durch die Calenberger Neustadt führt auch zum ehemaligen Wohnhaus von Fritz Haarmann in der Roten Reihe am Neustädter Markt.

Der Film „Der Kriminalfall in Hannover“ bezieht sich auf den Fall des damals gerade überführten Massenmörders Fritz Haarmann. Von dem ursprünglich etwa 20minütigen Stummfilm sind nur fünf Minuten erhalten. Sie zeigen Aufnahmen aus der Innenstadt und Altstadt Hannovers, Orte an denen Haarmann wohnte bzw. sich aufhielt. Die Fragmente des Films zeigen wahrscheinlich die ältesten erhaltenen Bewegtbilder aus Hannover.

Text des Haarmann Liedes

(1. und 3. Strophe)

Warte, warte nur ein Weilchen,
bald kommt Haarmann auch zu dir,
mit dem kleinen Hackebeilchen,
macht er Schabefleisch aus dir.
Aus den Augen macht er Sülze,
aus dem Hintern macht er Speck,
aus den Därmen macht er Würste
und den Rest, den schmeißt er weg.

(2. Strophe)

In Hannover an der Leine,
Rote Reihe Nummer 8,
wohnt der Massenmörder Haarmann,
der schon manchen umgebracht.
Haarmann hat auch ein’ Gehilfen,
Grans hieß dieser junge Mann.
Dieser lockte mit Behagen
alle kleinen Jungen an.

(Zurück zur ersten Strophe; danach Schluss.)


Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Links

 

Bildquellen

  • Fritz Haarmann, der Schlächter von Hannover: Arte