Erster Motorflug von Karl Jatho

Karl Jatho gelingt auf der Vahrenwalder Heide am 18. August 1903 der erste Motorflug, vier Wochen vor den Brüdern Wright.

Karl Jatho (1873-1933) war ein deutscher Beamter und Flugpionier. Laut seinen persönlichen Notizen sowie 30 Jahre später beigebrachten angeblichen notariellen Bestätigungen soll er einer der ersten Menschen gewesen sein, die einen motorisierten Flug durchgeführt haben. Es gibt bislang keine Quelle, die dafür einen unabhängigen Beleg vorlegt. Seine frühen Versuche und technischen Experimente lösten jedoch nicht das Problem des Motorflugs, da Jatho die Gesetze des Auftriebs nur unzureichend umsetzte.

Flugversuche am Karl Jatho Terminal

Weitere Informationen zum Stand der Forschung bietet die Webseite „Das Karl Jatho Projekt“. Vier Monate vor den Gebrüdern Orwille und Wilbur Wright, die am 17. Dezember 1903 in den Sanddünen von Kitty Hawk in den USA an den Start gingen, gelang dem hannoverschen Magistratsbeamten Karl Jatho auf der Vahrenwalder Heide bei Hannover der erste Luftsprung. Auf Initiative des hannoverschen Arbeitskreises Technik- und Industrie-Geschichte (AK-TIG) hatte die HAUS & GRUND Bürgerstifung, mit Unterstützung der Sparda Bank Stiftung, Niedersächsischer Lottostiftung, Hannover Airport begonnen, mit dem Flugzeugkonstrukteur Harald Lohmann, Jatho`s Motordrachen Nr. 2 originalgetreu nachzubauen. Alles Wissenswerte dazu ist hier nachzulesen.

Flugversuch des Karl Jatho-Motorfliegers am Hannover Airport Teil 1 - Hannover Airport TV

Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Flugversuch des Karl Jatho-Motorfliegers am Hannover Airport Teil 2 - Hannover Airport TV

Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Am 8. Oktober 1933 war auf dem damaligen Flughafen Vahrenwald im Beisein des Geehrten ein Gedenkstein enthüllt worden. Anlass war der „30. Jahrestag seines Fluges vom 18. August 1903“. Dieser Gedenkstein wurde im März/April 1952 von seinem bisherigen Standort vor das neue Gebäude der Flugleitung in Langenhagen versetzt, wo er seither – ohne Sockel, ohne die Adlerplastik und ohne Hakenkreuz – steht.

Am Mittellandkanal gegenüber des Yachthafen steht das Denkmal für Karl Jatho. Am Lister Bad im Stadtteil Vahrenheide erinnert das vom Arbeitskreis Stadtteilgeschichte List initiierte Werk an seine Pioniertaten für die Luftfahrt.

Bildquellen:

  • Kalenderblatt: www.hannover-entdecken.de