Alle Artikel mit dem Schlagwort: Georgstraße

Infotafel: Erster Rossmann Drogeriemarkt

Rossmann in Hannover – Der erste Drogeriemarkt in Deutschland

Die Dirk Rossmann GmbH ist heute eine der größten Drogeriemarktketten Europas mit Hauptsitz in Burgwedel. Das Unternehmen erzielte 2022 einen Umsatz von ca. 12,15 Milliarden Euro und hat in Deutschland 2.263 Filialen mit ca. 38.300 Mitarbeitern. Europaweit gibt es mehr als 4.360 Rossmann-Filialen mit ca. 56.500 Mitarbeitern, neben Deutschland in den Ländern Polen, Ungarn, Tschechien, …

Kopf mit 12 Augen am Georgsplatz

„Kopf in der Hand“ und „Kopf mit zwölf Augen“

Am Georgsplatz finden sich die beiden aufeinander bezugnehmenden Plastiken von Horst Antes, Kopf in der Hand und Kopf mit zwölf Augen. Quer zur Gehrichtung entlang der historischen Achse vom Aegidientorplatz zum Kröpcke bilden sie einen Blickfang an der Georgstraße. In einem Faltblatt des städtischen Kulturbüros heißt es dazu, die vielen Augen der einen Plastik veranschaulichten …

Schützenausmarsch 2004

Schützenausmarsch in Hannover – Verkehrsbeeinträchtigungen am Sonntagvormittag

Aufgrund des Schützenausmarsches ist am Sonntag, 30.06.2024, im Stadtgebiet Hannovers mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Ab dem Morgen werden bedeutende Straßen und Plätze gesperrt, über die bis zum Mittag der Ausmarsch der Schützen erfolgt. Die Polizei empfiehlt, auf Busse und Bahnen umzusteigen und die Innenstadt weiträumig zu umfahren. Am kommenden Sonntagvormittag setzt sich der diesjährige …

Hannover Marathon 2012

ADAC Hannover Marathon 2024

Das größte Laufspektakel Niedersachsens inkl. der Deutschen Marathon Meisterschaften findet am 14. April 2024 statt. An der Strecke wird es Bands, DJs und Samba Gruppen geben die für Stimmung sorgen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Zahlreiche Vereine, Institutionen, Firmen und Gruppen helfen wie in den vergangenen Jahren den Hannover Marathon nicht nur zu …

Stadt Hannover

Karnevalsumzug: Einschränkungen für den Straßenverkehr

Am kommenden Sonnabend (10. Februar) findet zwischen 13:11 und 17 Uhr der jährliche Karnevalsumzug statt. Der Zug führt über Culemannstraße – Karmarschstraße – Köbelingerstraße – Am Markte – Knochenhauerstraße – Am Marstall – Schmiedestraße – Seilwinderstraße – Osterstraße – Platz der Weltausstellung – Karmarschstraße – Ständerhausstraße – Georgstraße – Kröpcke – Georgstraße – Schmiedestraße (Endpunkt). …

Zwei Leute im Regen von Ulrike Enders

Zwei Leute im Regen

Die Plastiken der „Zwei Leute im Regen“ von Ulrike Enders an der Ecke Georgstraße und Große Packhofstraße wurden 1983 von den Inhabern der umliegenden beauftragt. In der Fußgängerzone sind diese Figuren buchstäblich auf Augenhöhe und bieten ohne Hemmungen die Möglichkeit, sich zwischen ihnen zu bewegen und zu positionieren. Ihre Arbeit lädt zum Verweilen ein und …

Feuerwerk Hannover

Feuerwerk in der Innenstadt auch Silvester 2023 verboten

Zum Jahreswechsel 2023/2024 wird das Mitführen und Abbrennen von Feuerwerkskörpern in Teilen der Innenstadt von Hannover erneut verboten. Das Verbot umfasst Feuerwerksprodukte der Kategorien F 2, F 3 und F 4 sowie sonstige pyrotechnische Gegenstände im Sinne des Sprengstoffgesetzes und gilt von Sonntag, dem 31. Dezember 2023, 20 Uhr, bis Montag, 1. Januar 2024, um …

Visualisierung Fernroder Tunnel

Mobilitätswende in Hannover – Geteiltes Presse-Echo

Die Stadt Hannover hat nach den Testläufen in den letzten Jahren jetzt ein Mobilitätskonzept für die City vorgelegt. Das Medienecho ist geteilt. Die einen sehen Visionen einer lebendigen Innenstadt, die durch diese Pläne an Attraktivität gewinnen kann. Andere wieder einmal nur den Wegfall von Parkplätzen und die Einschränkungen für das Auto allgemein. NDR – Hannover …

Heiß, heißer, Entdeckertag: rund 150.000 Menschen „auf Tour“

Es war der heißeste Entdeckersonntag seit der Premiere im Jahr 1987: Beim Auftritt der Latino-Cubano-Formation Guacamole Aqui gegen 15 Uhr am 10. September 2023 zeigte das Thermometer auf dem Opernplatz in Hannover 28 Grad Celsius an; am Himmel keine Wolke und die Band lieferte auch noch die versprochenen „heißen Rhythmen“. Doch mit der Aussicht auf …

Kunstwerk auf dem Georgsplatz

„Kunst umgehen“: Sculpture Transfer und Kunst der NS-Zeit

Das Vermittlungsprogramm „Kunst umgehen“ geht im August mit zwei analogen Führungen weiter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Los geht es mit einem Sculpture Transfer zu Allen Jones, Summer 2002, mit AG&CO am Mittwoch (16. August) um 18 Uhr am Georgsplatz Richtung Prinzenstraße. Das Format Sculpture Transfer beinhaltet performative Handlungen in Resonanz …