Alle Artikel mit dem Schlagwort: wettbergen

Stadtfriedhof Ricklingen

Stadtfriedhof Ricklingen

Der Stadtfriedhof Ricklingen in Hannover wurde 1908 als Hauptfriedhof Linden von der damaligen Stadt Linden angelegt und gehört heute zum Stadtteil Oberricklingen. Die alte Kapelle wurde 1910 nach Plänen des Lindener Architekten Carl Arend erbaut. Der Friedhof umfasst circa 54 Hektar mit rund 30.000 Gräbern. Darunter die Ehrengräber von Dr. Kurt Schumacher, Oberbürgermeister August Holweg sowie einiger Verfolgter des Naziregimes wie den Aktivisten der Sozialistischen Front in Linden Franz Nause und Wilhelm Bluhm. Die Räume der Stille bilden eine Quelle der Kraft mit dem Grünen Andachtsraum. Ein besonderer, besinnlicher Ort auf dem Stadtfriedhof Ricklingen mit einem bundesweit einmaligen Angebot für Menschen nicht nur in Abschieds- und Trauerprozessen. Kurzinformation und Übersichtsplan (pdf) Geschichte, Entwicklung und Rundgang über den Friedhof (pdf) Die Räume der Stille (pdf) Geschichte Als Ende des 19. Jahrhunderts die Einwohnerzahl von Linden als Folge der Industrialisierung erheblich zugenommen hat wurde 1885 Linden mit 25.570 Einwohnern zur Stadt erklärt.Die bestehenden Friedhöfe, wie der Lindener Bergfriedhof, reichten nicht mehr aus und konnten auch nicht erweitert werden. Vom Magistrat der Stadt Linden wurde daher 1904 beschlossen …

Poesie - Kinderzirkus Giovanni

Kinderzirkus Giovanni: Open-Air Poesie

Das Thema des neuen Open-Air-Programms vom Kinderzirkus Giovanni lautet Poesie. Von Rilke bis Busch ist jede Nummer auf dem Johanneshof in Wettbergen von einem Gedicht inspiriert. Farbenfrohe Kostüme, Musik vom Zirkusorchester Auf der Wiese am Johanneshof Hohmannhof 10, 30457 Hannover / Wettbergen Es war, als hätt‘ der Himmel – Dunkel war‘s der Mond schien helle – Tu dies! Tu das! Und dieses lass! In diesem Jahr dreht sich im Kinderzirkus Giovanni alles um die Poesie. Gedichte, Schüttelreime und Balladen haben uns zu den neuen Nummern 36. Programms des Kinderzirkus Giovanni inspiriert. Kommen Sie! Staunen Sie! Lauschen Sie! Lassen Sie ich verzaubern und entführen – in die Welt der Poesie! Samstag, 20.06 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr Sonntag, 21.06 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr Freitag, 26.06 16.00 Uhr Samstag, 27.06 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr Sonntag, 28.06 14.00 Uhr und 16.00 Uhr evtl. Zusatzvereinbarung am 3., 4. und 5. Juli Das Programm dauert circa eine Stunden, ohne Pause. Eine Bank (max. 5 Personen) kostet 35,- Euro. Kartenvorbestellung unter Tel.: 0175 …