Werbung

Hannover Klassik Open Air

Hannover Klassik Open Air 2021

Hannover Klassik Open Air


Die Sehnsucht nach Musikgenuss in märchenhafter Umgebung wird auch 2022 erfüllt werden. Vor der Kulisse des Neuen Rathauses erklingen an zwei Abenden Arien und Duette aus dem Opernrepertoire – mit der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Ivan Repušić. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr freut sich der Dirigent auf die Konzerte mit der NDR Radiophilharmonie sowie den Gesangssolist*innen Adela Zaharia (Sopran), Charles Castronovo (Tenor), und George Petean (Bariton).

Die Stadt Hannover lädt wieder zum kostenlosen Besuch der „Oper für alle“ in den Maschpark. Es sind keine Tickets im Verkauf. Auf zwei Video-Leinwänden wird die Operngala in den Park übertragen.

Do, 14.07.2022 | 20.30 Uhr
Sa, 16.07.2022 | 20.30 Uhr
Hannover, Maschpark
EINTRITT FREI

Ivan Repušić, Dirigent
Adela Zaharia, Sopran
Charles Castronovo, Tenor
George Petean, Bariton
NDR Radiophilharmonie

Operngala
Arien und Duette u. a. aus:

Giuseppe Verdi
„Rigoletto“
„Don Carlos“
„Un ballo in maschera“

Gaetano Donizetti
„Lucia di Lammermoor“

Umberto Giordano
„Andrea Chénier“

Charles Gounod
„Roméo et Juliette“
„Faust“

Jules Massenet
„Werther“

Ruggero Leoncavallo
„Pagliacci“

Vincenzo Bellini
„I Puritani“

Übertragung Online, im Hörfunk und im Fernsehen
Arte Concert zeigt das Hannover Klassik Open Air am Samstagabend als Video-Livestream. TVN zeichnet die gesamte Operngala auf, der Mitschnitt ist zeitversetzt auf 3Sat zu sehen. NDR Kultur schneidet ebenfalls mit und sendet die Operngala zu einem späteren Zeitpunkt im Radioprogramm.

Bildquellen:

  • Hannover Klassik Open Air 2021: (c) Landeshauptstadt Hannover, Fotograf Florian Arp