Kestnerstraße

Die Kestnerstraße liegt im Stadtbezirk Südstadt-Bult und gehört zum Stadtteil Südstadt. Die Straße ist wie das Museum nach Georg August Christian Kestner benannt. Der gebürtige Hannoveraner war ein Jurist, Diplomat, Archäologe, Zeichner und Kunstsammler.

In seinem Testament vom 12. September 1851 bestimmte August Kestner seinen Neffen Hermann Kestner (1810–1890) als Erben seiner umfangreichen Sammlung, die aus 47 Kisten bestand. Hermann Kestner brachte die Kunstgegenstände nach Hannover und legte fest, dass sie unter „obrigkeitlichen Schutz“ gestellt werden sollten. Ursprünglich wurde die Universität Göttingen als mögliche Empfängerin in seinem Testament genannt, jedoch verzichtete sie auf die Sammlung. Stattdessen wurden fruchtbare Verhandlungen mit der Stadt Hannover geführt. Durch einen Schenkungsvertrag im Jahr 1884 ging die Sammlung, zusammen mit einer zusätzlichen Spende von 100.000 Mark für den Bau des Museum Kestnerianum, in den Besitz von August Kestners Heimatstadt über. Am 9. November 1889 wurde das Kestner-Museum eröffnet, das seit 2007 als Museum August Kestner bekannt ist.

Informationen Kestnerstraße

Postleitzahlen: 30159
Wohnlage: gut
Gebäude: Wohngebäude, Schulen und Gewerbebauten
Parkmöglichkeiten: schlecht
amtl. Straßenschlüssel: 01542

Nützliche Links

Nebenstellen und Bürgerämter des Ordnungsamt

Bürgeramt Mitte, Aegidientorplatz 1

Finanzamt

Hannover-Süd, Göttinger Chaussee 83B, Tel. +49 511 419-1

Straßenreinigung

Gertrud-Knebusch-Str. 7, Tel. +49 511 991142551

Müll melden: www.hannover-sauber.de

Müllabfuhr

Neue-Land-Straße, Tel. +49 511 991147822

Wertstoffhöfe / Abfallkalender / Sperrmüll

Polizeidienststellen

Polizeikommissariat Südstadt
Albert-Niemann-Straße 10, Tel. +49 511 109-32

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Größere Karte anzeigen